Rekordflüge im Jura 01.06.2014

 

Während einige Piloten (inkl. Sportchef) sich an der Wängi mit dem nicht absauffen schwer getan haben, haben zwei unserer Piloten neue Rekorde aufgestellt.

Thomas von Burg überbot seinen Rekord vom letzten Jahr (07.06.2013 FAI - Dreieck 111.75km) um fast 20km auf 130.64km.

Der Flug mit dem Atos von unserem Toppiloten und mehrfachen Club-Meister Roger Grossenbacher, überbietet alles was je von einem Mitglied unseres Clubs im Jura geflogen wurde. Der Flug pulverisiert alle bestehenden DC-Falk Rekorde, FAI-Dreieck (Rekord 140km neu 143km), Flaches Dreieck (Rekord 243km neu 257.9km) und auch über 3-Wendepunkte (Rekord 247.3km neu 275km).

Roger startet an der Wängi um 11.30 Uhr und dreht zügig auf, um 14.10 Uhr ist er bereits westlich des Saint-croix nördlich von Yverdon (für viele Piloten wäre das schon weit genug), er fliegt wieder zurück bis an die Hasenmatt und hält von dort ins Mittelland raus bis zum Napf, da dies nicht schon genug wäre, schliesst Roger das Dreieck, fliegt zurück ins Thal und landet in Matzendorf um 19.30 Uhr. (über 300 Punkte!)

 

Ich freue mich, dass wir solche Spitzenpiloten bei uns im Club haben und wünsche Ihnen viele weitere schöne Flüge.

Eine schöne Woche wünscht der Sportchef Kusi.

 

BesucherBesucher101965